Logo Zum Grünen Weg Gartenbau GbRSlogan: Von Gärtnerhand aus dem Flämingland

Firmengeschichte

Heidemarie Meyer und Anita Wandelt gründeten 1993/94 den Gartenbau "Zum Grünen Weg" GbR als Wiedereinrichter, auf einer Restfläche der ehemaligen GPG "Blütenfreude" Luckenwalde.

Die Gärtnerische Produktionsgenossenschaft (GPG) "Blütenfreude" wurde am 16.10.1960 gegründet und zählte bis zur Wende zu den wichtigen Betrieben der Industriestadt Luckenwalde. (siehe wikipedia.org…externe Website)

 

Blumentöpfe

 

Die Luckenwalder Platte

Unser Gartenbaubetrieb befindet sich in ca. 60 m Höhe über Meeresspiegel, unmittelbar auf einer Endmoräne der jüngsten Kaltzeit. Die sogenannte Luckenwalder Platte, mit den ehemaligen Weinbergen, gehört zum südlichsten Vorstoß der Weichsel-Kaltzeit in Brandenburg.

Diese Endmoräne wurde im Fundament bereits durch die Saale-Kaltzeit (vor über 200.000 Jahren) angelegt. In unmittelbarer Nähe (Richtung Ost) befindet sich eine Sand- und Kiesgrube, in der man Aufschüttungs-Sedimente aus dieser Zeit findet.

Durch die Weichsel-Kaltzeit (vor ca. 20.000 Jahren) sind die gärtnerisch genutzten Flächen von Sand, Kies, Steinen und Geschiebemergel geprägt.

In Richtung Süd befinden sich mit Wasser gefüllte Lehmgruben einer ehemaligen Ziegelei. Hier hat sich ein Paradies für Flora und Fauna entwickelt, hier wurden Eisvogel, Wiedehopf und Pirol gesichtet.

In westlicher Richtung finden sich flüchtige Schmelzwasser-Sedimente, sogenannte Sander. Bekannt ist die unter Schutz stehende Binnen-Wanderdüne von Forst Zinna.

In Richtung Nord liegt das Quellgebiet des Pfefferfließes, der nach 16 km in die Nieplitz mündet.

Quellen:
wikipedia.org…externe Website

Olaf Duschus - Das Jungmoränenland südlich von Berlin

 
© Zum Grünen Weg Gartenbau GbR Luckenwalde | Aktuelles | Produkte | Unternehmen | Kontakt | Impressum/Datenschutz | Design © gb-design